Steuerberater München

Hier finden Sie Ihren Steuerberater in München!

München Steuerberater

SO FINDEN SIE IHREN STEUERBERATER IN MÜNCHEN!

Wer ein gewisses Einkommen hat und viel Zeit für die Erstellung seiner Steuererklärung braucht, kann Zeit und Geld mit einem Steuerberater sparen.

In München gibt es mehr als 1000 Steuerberater, die sich um Ihre Finanzen kümmern.

Sichtwerk Steuerberater München

Sichtwerk - Steuerberater München

Authentisch. Respektvoll. Klar.

Die Steurkanzlei Sichtwerk in München-Neuhausen kümmert sich um die Steuerangelegenheiten von Unternehmen und Privatpersonen.

  • Adresse: Gerner Str. 33, 80638 München
  • Telefon: 089 149021380

STEUERBERATER MÜNCHEN NACH STADTTEILEN

Je nachdem, wo Sie wohnen oder arbeiten, macht es Sinn einen Steuerberater in Ihrer Nähe zu haben.

Damit Sie keine weiten Wege in Kauf nehmen müssen, finden Sie in dieser Liste die besten Steuerbearater nach Münchner-Stadtteilen geordnen.

  • AU-HAIDHAUSEN
  • BOGENHAUSEN
  • MAXVORSTADT
  • SCHWABING-WEST
  • SCHWANTHALERHÖHE
  • TRUDERING
  • MOOSACH
  • SENDLING

ALLE STEUERBERATER IN MÜNCHEN

Aufgaben eines Steuerberaters

Ein Steuerberater setzt sich mit Steuer auseinander. Genau gesagt, er kümmert sich um die steuerrechtlichen sowie die betriebswirtschaftlichen Fragen. Und versuchtes vor allem Ihnen näher zu bringen.

Der Steuerbarter in München den wir ihenen bereits empohlen haben setzt auf Nähe, Verbundenheit und Vertrautheit. Er hilft ihnen bei fragen zu ihrem Unternehmen und bei ihren Steuern.

Steuerberater können gleich den großen Unternehmen sowie einständigen  oder Privatpersonen weiterhelfen. Diese untersützen sie dann bei Fragen wie Vermögensverwaltung und anderen wichtigen Dingen wie Lohnseuern, Vermögensverwaltung und weitern essenziellen Verawltungen von Geld.

Kosten eines Beraters

Einkommenssteuern für natürliche Personen

Für 2018 war ein steuerpflichtiges Einkommen von weniger als 9.000 € für eine Einzelperson steuerfrei (18.000 € für ein Ehepaar). Einkommen bis zu 59.949 € für eine Einzelperson (109.898 € für ein Paar) wurden dann mit einem Satz besteuert, der schrittweise von 14% auf 42% steigt. Einkommen von 54.950 € (109.990 €) bis zu 260.532 € (521.064 €) wurden mit 42% besteuert. Einkommen über 260.533 € für eine einzelne Person und 521.066 € für ein Ehepaar wurden mit 45% besteuert.

Für 2019 haben sich die steuerpflichtigen Einkommensbeträge leicht erhöht. Und es gibt eine zusätzliche Halterung. Steuerpflichtiges Einkommen von weniger als 9.169 € ist für eine Einzelperson steuerfrei (18.338 € für ein Ehepaar).

Darüber hinaus werden Einkommen von bis zu 14.255 € für eine Einzelperson (28.510 € für ein Paar) besteuert, wobei der Satz schrittweise von 14% auf 24% steigt. Einkommen von 14.256 € (28.512 €) bis 55.960 € (111.920 €) sind Steuern in Höhe von 24% bis 42%; Einkommen von 55.961 € (111.922 €) bis 265.236 € (530.652 €) werden mit 42% besteuert.

Einkommen über 265.327 € für eine einzelne Person und 530.654 € für ein Ehepaar werden mit 45% besteuert. Hinzu kommt der “Solidaritätszuschlag” von 5,5% auf die Steuer, um die laufenden Kosten der Integration der ostdeutschen Länder zu decken.

Tätigkeiten eines Steuerberaters

Steuerberater im allgemeinen übernehmen in der Regel viele Aufgaben, welche mit Steuern und Geld zusammen verknüpft sind.

Beispielsweise:

  • Beraten über Buchführungspflichten, Steuerersparnisse, Unternehmensgründungen, Rechtliche Neuerungen
  • Buchhaltung führen
  • Jahresabschlüsse und Bilanzen ausarbeiten
  • Steuererklärungen erstellen oder überprüfen
  • Mandanten gegenüber Behörden vertreten

 

Steuerberater werden

Ein(e) SteuerberaterIn sollte sich gut mit Zahlen auskennen. Er/Sie sollte vor allem auch Spaß daran haben mit Zahlen zu arbeiten. Und natürlich gutes Wissen in Bereichen  der BWL, VWL und der Mathematik besitzen.

1. Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten. Dies erfordet mindestens einen Realschulabschluss.

2.Steuerberater Studium (BWL, VWL oder Jura). Mindestens Fachhochschulreife oder Abitur.

3. Duales Studium Steuern (BWL/Steuerwesen)