Firmenwagen von der Steuer absetzen

Nicht nur große Firmen können ihren Angestellten einen Dienstwagen zur Verfügung stellen. Auch Selbständige und Gewerbetreibende Einzelunternehmer können ihr Auto als Firmenwagen für Fahrten zu Geschäftsterminen nutzen. Folgende KFZ-Kosten kann man steuerlich absetzen: Umsatzsteuer KFZ-Versicherung Treibstoff Reperaturkosten Zubehör (Öl, Scheibenflüssigkeit, Ersatzteile) Parkkosten

Mehr lesen »